Die wichtigsten Brautmodetrends für 2020

Hochzeiten sind etwas Romantisches und die neuen Brautmodetrends versprechen diese Romantik! Die internationalen Designer stellen wie jedes Jahr Ende April auf der Barcelona Bridal Fashion Week und der Bridal Week in New York ihre Kollektionen für 2020 vor. Die beliebten klassischen Silhouetten werden mit überraschenden neuen Details neu interpretiert. Hosenanzüge werden mit Schleppen versehen, wir sehen Kreationen mit Spitze All-Over, üppige Prinzessinenroben, Renaissance-Puffärmel, Brautblazer zu zarten Vintagekleidern. Seid ihr bereit für die Brautmodetrends der nächsten Saison? Hier sind sie:

 

Das goldene Hollywood

Glamouröse Satinbrautkleider im Ball-Gown-Stil bringen den Glanz, Federn und Fransen im Stil der 20er transportieren die lässige Eleganz des alten Hollywood auf die Laufstege – und vielleicht auch auf deine Hochzeit im nächsten Sommer!

 

Schulterfrei vs. Spaghettiträger

Schulterfrei ist angesagt für 2020! Wer es dramatisch mag setzt dabei als Blickfang auf extravagant gestaltete Ärmel, die in Kaskaden herabfallen, als renaissanceartige  Ballonärmel gestaltet sind oder gar romantisch als große Chiffonrosen blühen. Weniger auffällig  aber absolut reizend wirken zarte Spaghettiträger, die nächsten Sommer zum absoluten Trend werden könnten!

Sexy: Die neuen Brautkleider zeigen Bein

Der tiefe V-Ausschnitt an Rücken und Dekolletee bekommt Konkurrenz. Naturgemäß zieht die Braut auf ihrer Hochzeit alle Blicke auf sich, besonders mit den aufsehenerregenden Beinausschnitten, die in der Hochzeitsmode 2020 stark präsent sind.

 

 

Tiefes V vs. Stehkragen

Der tiefe V-Ausschnitt der letzten Jahre bleibt weiterhin Liebling der Designer, bekommt jedoch mit Oberteilen, die der Form des klassischen T-Shirts  nachempfunden sind, einen Kontrapunkt. Kombiniert mit Röcken in A-Linie wirkt das gar nicht so einfache, weiße Shirt aus Spitze sehr feminin.

 

Brautoverall und Shorts

Brautoveralls setzen sich in der Hochzeitsmode weiter durch, bekommen mit auffallenden Schleppen  zusätzlichen Brautcharakter. Schleppen aus Tüll, Spitze, oft mit großen Schleifen versehen werden auch gern zu Brautminis oder frechen Shorts kombiniert.

 

Im Trend 2020: Spitze Spitze Spitze!

Welches Material ruft mehr „Braut“ als feine Spitze? Spitze, transparent oder hinterlegt sehen wir als einzelnes Stilelement ebenso wie als romantisches Statement All-Over.

 

TRAU DICH - NETZWERKPARTNER

Die besten Anbieter für deine Hochzeit auf einen Klick!

BRAUTMODE

* Brautsalon Flossmann *
Bekleidung für festliche Anlässe
mehr dazu >>

 
Martin Seier - Schmuckatelier
Teller
Kuhn Maßkonfektion
Braut & Bräutigam
Hochzeitszeremonie
Mitgiftler - Das Autorenportal
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at