Trends & Must-haves 2022/23

Outdoor-Hochzeit

Der Trend zu Outdoor-Hochzeiten – gerne auch im eigenen Garten – geht auch in dieser Hochzeitssaison weiter.
Viele von uns fühlen sich seit der Corona-Pandemie in geschlossenen Räumen nicht mehr wirklich wohl. Warum also nicht z.B. ein Freiluft-Zelt mieten?
Lichterketten in natürlichen Farben lassen die Outdoor-Location in romantischem Glanz erstrahlen und sorgen für tolle Stimmung.

Ehringe-Trends

Generell liegen filigrane Ringe im Trend: Schmal, eher schlicht, aber dennoch elegant.
Farblich entscheiden sich viele Brautpaare wieder vermehrt für klassisches Gelbgold.
Ausgefallene Designs sind in der aktuellen Hochzeitssaison weniger gefragt.

 

En vogue sind Eheringe aus Fair-Trade-Gold und Vintage-Ringe, also sich keine neuen Eheringe kaufen, sondern Erbstücke hervorzaubern, aus denen dann der Juwelier oder Goldschmied Eures Vertrauens neue, nach Euren Vorstellungen fertigen kann. Super Idee und sehr emotional, wenn die Groß- oder Urgroßeltern leider nicht mehr mitfeiern können.

 

Das bringt uns auch gleich zum nächsten, schon länger anhaltenden wichtigen Trend, den der NACHHALTIGKEIT.

Die „Green Wedding“ ist gefragter und wichtiger als je zuvor. Feiert mit Glamour, aber dennoch umweltfreundlich, klimafreundlich & generell umweltschonend!
Brautpaare setzen vermehrt auf saisonale, regionale Speisen, wiederverwendbare Deko aus Naturmaterialien wie Holz, etc.
Mehr zur „Perfect Green Wedding“ findet Ihr hier:
https://www.hochzeit-brautinfo.at/tipps-more/green-weddings.html

 

Hochzeitstortentrends

Sogenannte „Naked Cakes“ liegen nach wie vor voll im Trend. Sie bestechen durch Einfachheit und Geschmack. Vor allem Drip Cakes sind DER Trend schlechthin, eine Naked Cake, mehrstöckig, aber ohne Fondant-Überzug und mit herablaufender Glasur.

Geometrische Hochzeits-/Traubögen

.. gibt es in vielen verschiedenen, teils auch ausgefallenen Formen: Rund, halbrund, dreieckig, Hexagon, in verschiedenen Farben und Ausführungen, toll dekoriert, beispielsweise mit Blumen, sind sie 2022 sehr beliebt und ein wunderschöner Hingucker, egal ob für eine Freie Trauung unter freiem Himmel oder in der Kirche.

Wedding Walls

Genauso wie Bars sind auch Wedding Walls in allen Variationen als Deko in der aktuellen Hochzeitssaison Pflicht.
Egal ob die besonders beliebte Champagner-Wall - eine Wand voller Gläser Champagner für den Empfang Eurer Gäste -, Donut Walls mit Donuts in unterschiedlichen Geschmackrichtungen, bunte Luftballon-Wände oder wunderschöne Flower-Walls als Deko & Fotohintergrund zugleich. Wedding Walls sind mit etwas Geschick ganz leicht selbst herzustellen.

Das sind natürlich nur einige Trends & Ideen für Eure Hochzeit 2022/23.
Natürlich müsst Ihr Euch davon nicht leiten und schon gar nicht beeinflussen lassen.
Letztendlich muss die Hochzeit nur Euch als Brautpaar gefallen!

Inspirationen holen JA, aber bleibt Euch am Schönsten Tag immer treu, damit Ihr und Eure Gäste sich immer gerne daran zurückerinnern.

 
X

Werbung

Mrs Sporty